• Pruefung 01.12.2018
  • 3.Dan Michelle
  • Kinder - Wettkampftraining
  • FMS Gruppe
  • Bubenheim 2018

Musado-Alsdorf Veranstaltungskalender

Mitglieder - Login

Wir sind dabei

Besucherzähler

 

Besucherzaehler

 

musado-alsdorf.de wird überprüft von der Initiative-S

Mark´s Blog

Forschungsexpedition Azoren 2018

vom 19.06.2018 bis 02.07.2018 auf der Insel Pico

Blog unseres Mitgliedes 

Mark Becker

Blog Bild Wal

 Taekwondo

Musado Alsdorf

Vereinskollektion 2016

Sportsfreund Frank Rauscheid

unser Partner für Sportswear

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Bericht von: Fredi Spiertz – Nach den Sommerferien ging es bereits los: die Vorbereitung zur ersten KUP – Prüfung.

In den vergangenen Wochen standen zum Teil intensive Trainingseinheiten mit den Trainern des Familientrainings auf dem Trainingsplan: Grundschule, Grundtechniken, Selbstverteidigung, Ilbo – Taeryon, Fallschule, Wettkampf, Fußstellungen und vor allem viele koreanische Grundbegriffe des Taekwondo mussten erlernt werden.

Diese Schüler/innen stellten sich als sehr ehrgeizig heraus und man konnte bereits in den letzten Wochen sehen, das aus einem „wilden Haufen“ eine richtig gute Trainingsgruppe wurde.

Aber all das zählt nicht, auf der eigentlichen, offiziellen Prüfung muss der Schüler zeigen, was er gelernt hat.

Am 01. Dezember 2018 war es dann auch soweit: 19 Weißgurte und 8 Weiß – Gelbgurte ( die aus unterschiedlichen Gründen an der Prüfung vor einem Monat nicht teilnehmen konnten) mussten vor dem Prüfer Meister Sadettin Özdemir zeigen, ob ihr Wissen und ihre praktischen Fähigkeiten  dem nächsten, höheren KUP – Grad entsprechen.

Gegen 14 Uhr ging es dann auch mit der Registrierung der Teilnehmer los. Im Anschluss folgte ein kurzes Aufwärmen und dann die eigentliche Prüfung in 2 Gruppen.

P01 12 18 aufwarmen

Über eine Stunde musste jede Gruppe zeigen, was sie in den vergangenen Wochen gelernt hatte, und nach dem teilweise anstrengenden praktischen Teil stand auch noch die Theorie an.

Gegen 16.15 Uhr war dann der offizielle Teil der Prüfung vorbei, jeder wartet nun gespannt auf sein Ergebnis.

Meister Sadettin Özdemir lobte alle Teilnehmer für die erbrachten Leistungen und betonte, dass er eine sehr gute Prüfung gesehen hat, aber vor allem eine Prüfungsgruppe im alter von 6 bis 43 Jahren, die sehr homogen und teamorientiert aufgetreten ist.

P 01 12 18 Lukas

So überraschte es auch nicht, das alle Teilnehmer ihre Prüfung bestanden hatten – aber eine riesen Überraschung auch für das Trainerteam um Meister Fredi Spiertz war: 12 Schüler der Weißgurtgruppe konnten mit ihren Leistungen so überzeugen, das ein KUP – Grad übersprungen werden konnte und diese Schüler ab sofort den 8. KUP haben und somit Gelbgurt tragen dürfen.

Gruppe 01 12 18

Wir gratulieren zum 9. KUP (Weiß – Gelbgurt):

Dean Dietrich, Kevin Looke, Finn Neckermann, Sara Hamers, Zeynep Pala, Sudem Altunkaya und Sophie Marie Ackermann

… zum 8. KUP (von Weißgurt auf Gelbgurt)

Adrian Lederer, Keyhan Kayra Sahin, Alina Vaßen, Hafsa Merve Pala, Alexandra Nist, Akasya Senkon, Aleyna Cicibas, Timucin-Kaan Güven, Ingo Wirtz, Uwe Bayer, Björn Neckermann und Diana Neckermann

…. Zum 8. KUP (Weiß-Gelb auf Gelbgurt)

Felix Thouet, Lukas Hübner, Ritschard Greb, Lana Weber, Jennifer Goldin, Natalia Greb, Natalie Weber und Özay Güven

Herzlichen Glückwunsch !

Vielen, vielen Dank an meinem Trainerteam für die erneut sehr gute und vor allem zuverlässige Arbeit in den vergangenen Wochen. Ab jetzt heißt es: auf ein Neues……

Joomla Template by Joomla51.com