Samstag, 18 Dezember 2021 12:56 geschrieben von Fredi Spiertz

Mit Schweiß und vollem Einsatz zum Erfolg!

Der Satz: „das war ein hartes Stück Arbeit“ kann man in der Nachbetrachtung dieser KUP-Prüfung durchaus in seiner Bedeutung so stehen lassen.

Am Freitag, den 17. Dezember 2021 war eine KUP – Prüfung für 5 Hochgurte unseres Vereines angesetzt.  John Tayler Fischer und Hasan Civelek wollten zum 2. KUP, den Rotgurt geprüft werden und Isabel Thoma, Tanja Bosten und Carsten Simon wollten den 1. KUP, den Rot-Schwarzgurt erreichen.

Beides KUP-Grade, wo ein großer Teil der Grundausbildung eines Taekwondo – Schülers bereits abgeschlossen ist und der 1. DAN, also der erste Schwarzgurt, schon in Reichweite erscheint.

Image

Die Teilnehmer: John Tayler Fischer, Hasan Civelek, Isabel Thoma, Tanja Bosten und Carsten Simon

Foto links: Meister Sadettin Özdemir als Prüfer für den Landesverband führt durch die Veranstaltung
Image

Aber ob die Leistung dazu reicht, musste erst einmal in dieser besagten Prüfung gezeigt werden und Meister Sadettin Özdemir, der als Prüfer diese Veranstaltung leitete, ist jemand, der eine genaue Vorstellung von dem hat, was ein Taekwondo – Sportler*in unter Rücksichtnahme auf Alter, Geschlecht und den physischen Voraussetzungen zu leisten in der Lage ist.

 Bild links: Übungen aus der Grundschule

                         
Bild rechts: Isabel Thoma zeigt eine Übung aus der SV
Bild unten: Tanja Bosten beim Bruchtest

Image
Um 17 Uhr ging es dann los. Der Prüfungsablauf ist wie bei allen anderen KUP -  Graden. Begonnen wurde mit der Grundschule. Zunächst mit einfacheren Kombinationen, die in ihrem Anspruch immer weiter gesteigert wurden, anschließend Fußtechniken gedreht und gesprungen zum Bauch und Kopf, Formen, Ilbo – Taeryon (Einschritt-Kampf), Selbstverteidigung, Fallschule, Wettkampf, Theorie und ganz zum Schluss der Bruchtest.

Gut 2 Stunden dauerte diese Prüfung, in der alle Teilnehmer alles geben mussten – aber letztlich auch belohnt wurden. Alle 5 Teilnehmer haben ihre Prüfung bestanden.

Abschließend fasste Meister Sadettin Özdemir nochmals gezeigten Leistungen zusammen und gab jedem Teilnehmer nochmals Tipps, woran in der Zukunft noch gearbeitet werden kann, so dass sich jeder nochmals steigern kann.

Wir gratulieren zum 2. KUP (Rotgurt) John Taler Fischer und Hasan Civelek, unseren Glückwunsch zum Rot-Schwarzgurt (1.KUP), den letzten KUP-Grad als Taekwondo-Schüler vor der Meisterprüfung, für Isabel Thoma, Tanja Bosten und Carsten Simon.

Ein hochverdienter Jahresabschluss für unsere Sportler*innen - Herzlichen Glückwunsch!
Ein Dankschön geht an alle Helfer und Trainer, die diesen Weg mit begleitet haben.


Hier die Bilder zum anschauen oder downloaden. Der Link ist bis zum 31. Januar 2022 gültig.

Hier bitte klicken:    ---> zu den Bildern

Letzte Änderung am Sonntag, 19 Dezember 2021 15:52

Training Heute:

Keine Termine
Germany 81,6% Deutschland
unknown 10,8% unknown
United States 3,0% USA
China 1,0% China

Total:

27

Länder
012132
Heute: 28
Gestern: 64
Dieser Monat: 2.402

das Wetter in Alsdorf

Heute
5°C
Luftdruck: 1035 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: SW
Geschwindigkeit: 15 km/h
Morgen
10°C
© Deutscher Wetterdienst
Wir benutzen Cookies

Datenschutz ist uns wichtig! Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.