Präventionsveranstaltung der Polizei Aachen zur Trainingszeit

1. Teil: Bericht von: Marie-Sophie Ackermann, Sandro Aquilino, Elena Lehnen

Am Donnerstag den 16.03.2023. gab es in unserem Verein eine Veranstaltung der Polizei Aachen.

Dabei kam Kriminalhauptkommissar Peter Arz zu uns um Präventionsarbeit an unserem Verein zu leisten.

Herr Arz hielt zwei Vorträge. Diese liefen in den normalen Trainingszeiten am Donnerstag, also von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr und von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr.

Der erste Vortrag hatte die Themen ,,Recht am eigenen Bild“, ,,Mobbing“ und ,, Cyber-Mobbing“ und waren an 10-13 jährigen gerichtet. Dabei wurde ihnen erklärt wie sie sich dagegen Schützen können und was sie dann auf jeden Fall machen sollen und was nicht.

Im zweiten Vortrag setzen sich die Beteiligten von 14-17 Jahren mit dem Thema ,, Konsequenzen bei der Nutzung des Handys in Bezug auf andere Menschen “, ,,Cyber-Mobbing“ und ,,sexuelle anzüglichen Nachrichten und Bilder“ auseinander. Dabei richtete sich Herr Arz besonders an uns Sportler.                             

Insgesamt wurden an diesem Tag sehr wichtige Informationen bezüglich des richtigen Verhalten im Umgang mit Mobbing, und den persönlichen Rechten im Alltag sowie bei der Nutzung des Handys vermittelt. Dies ist Peter Arz auch sehr gut gelungen. 

2. Teil:Bericht von Maya Engelbrecht

In unserem Verein gab Kriminalhauptkommisar Peter Arz, von der Polizei Aachen, einen Vortrag der sich an 14–17-Jährige wandte. Er leistete damit Präventionsarbeit im Bereich möglicher Straftaten rund um das Smartphone und Internet. Dies fand von 18:30-20:00 Uhr am Donnerstag, den 16.03.2023 statt.

Peter Arz erklärte den Jugendlichen zuerst die Gesetze, die sich mit Straftaten im Umgang mit digitalen Endgeräten beschäftigten. Danach veranschaulichte er diese mit Fallbeispielen und zeigte, welche Strafen darauffolgen. Der Fokus lag dabei auf Cybermobbing und dem verschicken von intimen Fotos.

Wir danken Peter Arz, dass er den Zuhörern diese sehr wichtige Informationen vermittelt und damit gute Aufklärungsarbeit geleistet hat.
Wir benutzen Cookies

Datenschutz ist uns wichtig! Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.